Aquarelle, Mangas und Zeichnungen in Japan

Aquarelle, Mangas, Urban Sketches, Origami, Samurais, Geishas, beeindruckende Zenklöster und märchenhafte Gärten machen Japan zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für Urban Sketchers und Maler ist Japan ein Shoppingparadies mit den handgebundenen Pinseln und Skizzenbüchern, Tinten, Füllern und Aquarellfarben. Von den 7 asiatischen Ländern, die ich bereist habe, ist Japan das exotischste und bunteste Land. Und wie in allen asiatischen Ländern sind die Menschen außerordentlich freundlich und hilfsbereit. Im Februar 2020 war ich im Kansai-Gebiet.

„Aquarelle, Mangas und Zeichnungen in Japan“ weiterlesen

Virtuelles Zeichnen / Journaling in Zeiten von Corona

Aufgrund der Ausgangssperren überall auf der Welt können sich die Urban Sketchers nicht mehr zu realen Treffen zusammenfinden. Jetzt eröffnet virtuelles Zeichnen eine völlig neue Welt.

Das Manifest der Urban Sketchers besagt, dass Zeichnungen vor Ort entstehen müssen, nur dann ist es ein „Urban Sketch“. Daher hat sich in Sozialen Medien auch der neue Name und Hashtag #VirtualSketch etabliert.

„Virtuelles Zeichnen / Journaling in Zeiten von Corona“ weiterlesen

Wie Gorbatschow und Honecker mir zu meiner Webseite verhalfen

Gorbatschov, Honecker und Krenz - Portraits in Aquarell

Wo kommen denn die Aquarelle von Politikern aus längst vergangenen Zeiten auf einmal her? Oder wie Gorbatschow und Honecker mich in die Pötte brachten, um im Jahr 2017 endlich eine zeitgemäße Website zu erstellen.

In der 10ten war meine Tochter Maxine in Berlin. Klassenfahrt mit Weiterbildung. Jeder Schüler hatte eine spezielle Aufgabe. Ihre Freundin Jessi und sie hatten den Auftrag, eine multimediale Präsentation zur Wendezeit direkt an der Berliner Mauer zu halten.

Präsentation mit Aquarellen direkt an der Berliner Mauer
Präsentation mit Aquarellen direkt an der Berliner Mauer, Foto von Maxine Rustler

„Wie Gorbatschow und Honecker mir zu meiner Webseite verhalfen“ weiterlesen